Das Lied der Schlossnarren

 

(Strophe 1)

 

Halt den Narren-Spiegel dir vors Gesicht ,

bist Du das wirklich , ist das denn noch dein Ich ?

Bunt bemalt mit Farben so funkelnd und schön ,

einmal im Jahr kann sich ein Narr so sehen.

 

(Refrain)

 

Wir alle wir leben im Schatten vom Schloss

und Gott Jokus singt mit uns ein Haleluja .

Wir halten unsere rot - weißen Fahnen in den Wind ,

und danken das wir Schloss - Narren sind.

 

(Strophe 2)

 

Doch der Narren-Spiegel zeigt nicht nur Dich ,

Spiegel der Welt oft das wahre Gesicht.

Graue Schatten , Bilder auch die kann man sehen ,

von Narren die so vieles nicht verstehen !

 

(Refrain)

 

Wir alle wir leben im Schatten vom Schloss

und Gott Jokus singt mit uns ein Haleluja .

Wir halten unsere rot - weißen Fahnen in den Wind ,

und danken das wir Schloss - Narren sind.

 

Hajo Hajo Hajo in Heidelberg

 

(Refrain)

 

Wir alle wir leben im Schatten vom Schloss

und Gott Jokus singt mit uns ein Haleluja .

Wir halten unsere rot - weißen Fahnen in den Wind ,

und danken das wir Schloss - Narren sind.